Zum Hauptinhalt springen
Mosaik Cafe Moskau

Neuigkeiten

Das Ergebnis unserer Aktion im Oktober 2020 „Krokus-Zwiebeln stecken“ ist nun in einigen Vorgärten zu sehen und erfreut die Anwohner. Aus den Zwiebeln sind prächtige Krokusse in verschiedenen Farben gewachsen. Diese Frühblüher sind jetzt auch die ersten Nahrungsquellen für die Honigbienen und Hummeln.
Im Herbst lädt der Nachbarschaftsrat wieder…

weiterlesen

Der Nachbarschaftsrat KMA II e.V. schließt sich dem Berliner Bündnis Nachhaltige Stadtentwicklung an und unterstützt die Charta für das Berliner Stadtgrün.

weiterlesen

Die ersten Bäume an der Schillingstraße wurden gefällt. Drei standen einem Gewerbe- und Wohnungsneubau der VARENTA im Wege, der vierte der zugehörigen Baustelleneinrichtung. Drei Ulmen an der Holzmarktstraße werden wohl folgen, obwohl sie erst vor 4 Jahren gepflanzt wurden.

Noch unklar ist, ob wir als Nachbarschaftsrat die Gruppe von 11 gut…

weiterlesen

Seit 2020 gilt für den Bezirk Berlin-Mitte der Klimanotstand. Dennoch werden immer wieder ohne Not gesunde, alte Bäume gefällt.
Jetzt wird die Säge an die Bäume an der Holzmarktstraße 66 angesetzt.

Gegenüber vom Bahnhof Jannowitzbrücke, am Eingang zur Schillingstraße, sollen in Kürze etwa 20 gesunde, große Bäume gefällt werden. Direkt…

weiterlesen

Im Integrierten städtebaulichen Entwicklungskonzept (ISEK) für das Fördergebiet Karl-Marx-Allee, II. Bauabschnitt ist die Bebauung des Parkplatzes und der angrenzenden Grünfläche südlich der Ifflandstraße 1-4 vorgesehen. Der Grundstückseigentümer, die Wohnungsbaugesellschaft Berlin-Mitte mbH (WBM), plante hier den Neubau eines kleinen Quartiers. Es…

weiterlesen

Der Umzug des Mitgliedertreffs der Solidarität (Schilling 2) steht kurz bevor. In den nächsten Wochen (18.01. – 01.02.) wird der Treff von der Schillingstr. 2 ein paar Häuser weiter in die Schillingstr. 12 (alte Apotheke) ziehen. Die kommenden Veranstaltungen und regelmäßigen Kurse werden somit in vorübergehend neu errichteten Räumlichkeiten…

weiterlesen

Die Erneuerung und Neugestaltung des Spielplatzes Ifflandstraße erfolgte im Rahmen des Integrierten städtebaulichen Entwicklungskonzept (ISEK) für das Fördergebiet Karl-Marx-Allee, II. Bauabschnitt.

Über mehrere Jahre war der Spielplatz gesperrt und konnte nicht genutzt werden.

Im Zeitraum 2019-2021 war die Wiederherstellung des Spielplatzes…

weiterlesen

Fügung des Schicksals ist eine gemeinschaftsorientierte Erforschung der unsichtbaren Geschichte und der zeitgenössischen Stadterneuerung in Berlin.

Gemeinsam lesen und erinnern

Die Namen der Toten in Erinnerung rufen, indem die heute Lebenden sie verlesen.

Wo: WERKstatt, Haus der Statistik, Otto-Braun-Straße 70-72, 10178 Berlin
Wann:
Freitag,…

weiterlesen

Zu Gast ist Thomas Zill und er spricht über seinen Onkel Prof. Josef Kaiser am

Mittwoch, 12. Januar 2022, 18:00 – 19:30 Uhr

Mit der Realisierung des zweiten Bauabschnitts der Karl-Marx-Allee prägte Prof. Josef Kaiser (1910 bis 1991) im Zuge des Wiederaufbaus insbesondere das Stadtbild des Ostberlins. Ihm sind u.a. der Bau der Kinos International…

weiterlesen

Anfang Dezember 2021 haben die Arbeiten zur Sanierung der Plansche Singerstraße und der Neugestaltung der Grün- und Erholungsfläche begonnen. Eine Untersuchung des abgebrochenen Betons der Plansche hat nun eine Schadstoffbelastung ergeben, wodurch eine spezielle Entsorgung beauftragt werden muss. Daraus ergibt sich voraussichtlich eine…

weiterlesen