Zum Hauptinhalt springen
Schillingstraße

Wer wir sind

Engagierte Menschen, die im Wohngebiet des zweiten Bauabschnitts der Karl-Marx-Allee (KMA) leben. Im Sommer 2017 haben wir beschlossen, die Umsetzung des Integrierten städtebaulichen Entwicklungskonzepts (ISEK) durch unsere Ideen und unser Engagement zu begleiten. Kritisch und konstruktiv, mitbestimmend und initiativ. Aus dem Nachbarschaftsrat gründete sich der gemeinnützige Verein Nachbarschaftsrat KMA II e.V.

Wir lieben unser Quartier und möchten zu seiner Aufwertung und Verschönerung beitragen. Wir wollen die Möglichkeiten der Bürgerbeteiligung nutzen, um die Interessen aller Anwohnerinnen und Anwohner des Wohngebiets in die Planungsprozesse einzubringen und gemeinsam nach der bestmöglichen Lösung für Probleme zu suchen. Wir sorgen dafür, dass wir gehört werden und unser Tun Früchte trägt. Wir haben viele Ideen, die wir während der regelmäßigen Zusammenkünfte diskutieren und an die Entscheidungsträger des Bezirks herantragen.


Neuigkeiten

Bewohnerinnen und Bewohner laden Sie ein zum

Rundgang in die Karl-Marx-Allee

Die Karl-Marx-Allee und ihre Umgebung zwischen Alexanderplatz und Strausberger Platz  – entstanden in der DDR in den frühen 60ern – ist seit dem Jahr 2015 ein Fördergebiet im Rahmen des städtebaulichen Denkmalschutzes.

Sie sind herzlich eingeladen, sich im Vorfeld des U…

weiterlesen

Am 20. Mai ist der bundesweite Tag der Nachbarn. Aus diesem Anlass laden Bewohner*innen der Mollgenossenschaft herzlich zu unserem Nachbarschaftsfest für Große und Kleine, Junge und Alte ein zum gemeinsamen Spielen, Quatschen, Essen und Lachen. Es können alte Bekanntschaften weiter gepflegt und neue Bekanntschaften geschlossen werden. Kommen Sie…

weiterlesen

Liebe Nachbarinnen und Nachbarn vom Haus der Statistik,

am 14. Mai eröffnen wir die neuen Pionierflächen  „Otto”, „Alexis” und „Karla“ rund um’s Haus der Statistik. Dazu laden wir euch ab 14h herzlich ein!

Am Haus der Statistik findet aus diesem Anlass ein vielfältiges Programm statt: Die KOOP5 lädt um 15 Uhr zum Podium und präsentiert den…

weiterlesen

Der Nachbarschaftsrat hat beim Bezirksamt Mitte von Berlin, Sozialraumorientierte Planungskoordination, einen Antrag auf Sachmittel für ein Projekt gestellt, mit dem ein Beitrag zum Erhalt der Lebensqualität im Wohngebiet geleistet werden soll.

Im Rahmen dieses Projektes sollen verschiedene insektenfreundliche und Früchte tragende Gehölze…

weiterlesen

das Bezirksamt Mitte lädt Sie herzlich zur zweiten Öffentlichkeitsbeteiligung für die Fortschreibung des Integrierten Städtebaulichen Entwicklungskonzeptes (ISEK) für das Fördergebiet KMA II ein.

- Welche Ideen haben Sie zu den geplanten Maßnahmen?
- Was ist Ihnen wichtig und wo sehen Sie Handlungsbedarf?

Wir freuen uns auf Ihre Meinung,…

weiterlesen

Die KoSP GmbH ist seit 2015 in unserem Wohngebiet vom Bezirksamt als „Gebietsbetreuer“ eingesetzt. Zu ihren wesentlichen Aufgaben gehören:

  • Vorbereitung, Entwicklung & Begleitung von Projekten und Maßnahmen
  • Bürgerbeteiligung & Öffentlichkeitsarbeit, Kommunikation mit den Akteuren vor Ort
  • Erarbeitung & Abstimmung von Konzepten zur…
weiterlesen

Alle guten Dinge sind bekanntlich drei! Wir laden Sie ganz herzlich zur Einweihung des neuen Vor-Ort-Büros der Gebietsbetreuung KMA II am 28. April von 15 bis 19 Uhr ein. Nach pandemiebedingten Absagen, freuen wir uns nun sehr darauf, wieder persönlich mit Ihnen ins Gespräch zu kommen. Hier können Sie sich zur Entwicklung des Gebietes austauschen…

weiterlesen

Kontakt:

Schillingstraße 12
10179 Berlin
info(at)nachbarschaftsrat-kma.de
www.nachbarschaftsrat-kma.de