Zum Hauptinhalt springen
Schillingstraße

Wer wir sind

Engagierte Menschen, die im Wohngebiet des zweiten Bauabschnitts der Karl-Marx-Allee (KMA) leben. Im Sommer 2017 haben wir beschlossen, die Umsetzung des Integrierten städtebaulichen Entwicklungskonzepts (ISEK) durch unsere Ideen und unser Engagement zu begleiten. Kritisch und konstruktiv, mitbestimmend und initiativ. Aus dem Nachbarschaftsrat gründete sich der gemeinnützige Verein Nachbarschaftsrat KMA II e.V.

Wir lieben unser Quartier und möchten zu seiner Aufwertung und Verschönerung beitragen. Wir wollen die Möglichkeiten der Bürgerbeteiligung nutzen, um die Interessen aller Anwohnerinnen und Anwohner des Wohngebiets in die Planungsprozesse einzubringen und gemeinsam nach der bestmöglichen Lösung für Probleme zu suchen. Wir sorgen dafür, dass wir gehört werden und unser Tun Früchte trägt. Wir haben viele Ideen, die wir während der regelmäßigen Zusammenkünfte diskutieren und an die Entscheidungsträger des Bezirks herantragen.


Neuigkeiten

Bewohnerinnen und Bewohner laden Sie ein zum

Rundgang in die Karl-Marx-Allee

Die Karl-Marx-Allee und ihre Umgebung zwischen Alexanderplatz und Strausberger Platz  – entstanden in der DDR in den frühen 60ern – ist seit dem Jahr 2015 ein Fördergebiet im Rahmen des städtebaulichen Denkmalschutzes.

Sie sind herzlich eingeladen, sich am Tag des…

weiterlesen

Nachbarschaftstreff im Wohngebiet
Sie alle sind herzlich eingeladen!

Es erwarten Sie freundliche Mitglieder des Nachbarschaftsrates, aufmerksame Abgeordnete und Politiker und Politikerinnen. Es geht um unser schönes Wohngebiet und seine weitere Entwicklung. Es gibt Führungen durch das Kino, Tanzaufführungen, selbstgebackenen Kuchen und andere…

weiterlesen

Kontakt:

Schillingstraße 12
10179 Berlin
info( at )nachbarschaftsrat-kma.de
www.nachbarschaftsrat-kma.de