Zum Hauptinhalt springen
Karl-Marx-Allee Wildblumen
Schillingstraße

Wer wir sind

Engagierte Menschen, die im Wohngebiet des zweiten Bauabschnitts der Karl-Marx-Allee (KMA) leben. Im Sommer 2017 haben wir beschlossen, die Umsetzung des Integrierten städtebaulichen Entwicklungskonzepts (ISEK) durch unsere Ideen und unser Engagement zu begleiten. Kritisch und konstruktiv, mitbestimmend und initiativ. Aus dem Nachbarschaftsrat gründete sich der gemeinnützige Verein Nachbarschaftsrat KMA II e.V.

Wir lieben unser Quartier und möchten zu seiner Aufwertung und Verschönerung beitragen. Wir wollen die Möglichkeiten der Bürgerbeteiligung nutzen, um die Interessen aller Anwohnerinnen und Anwohner des Wohngebiets in die Planungsprozesse einzubringen und gemeinsam nach der bestmöglichen Lösung für Probleme zu suchen. Wir sorgen dafür, dass wir gehört werden und unser Tun Früchte trägt. Wir haben viele Ideen, die wir während der regelmäßigen Zusammenkünfte diskutieren und an die Entscheidungsträger des Bezirks herantragen.


Neuigkeiten

Spermüllaktionstag

Am 23.10.2021 von 8-12 Uhr am Wendehammer vor der Berolinastraße 5

In diesem Jahr führt das Bezirksamt die erfolgreiche Aktion in Zusammenarbeit mit der BSR fort. In Mitte haben Bürgerinnen und Bürger erneut die Möglichkeit, kostenlos ihren nicht mehr benötigten Hausrat abzugeben.

weiterlesen
Krokusse

Verehrte Nachbarinnen und Nachbarn,

Der nächste Frühling kommt bestimmt! Der Nachbarschaftsrat KMAII e. V. lädt alle Bewohner und Bewohnerinnen dazu ein, überall im Wohngebiet Krokus-Zwiebeln zu stecken.

Wer Lust hat, mitzumachen, kommt am 8. Oktober zwischen 15:00 Uhr und 17:00 Uhr zur ehemaligen…

weiterlesen
Liebe Anwohner:innen und Interessierte, wir freuen uns sehr zu verkünden, dass die Ausstellung Re: Pavillon - Neue Räume für die KMA II im Kino International wiedereröffnet! Sie sind herzlich zum Re:Opening am 1. Oktober 2021 von 16-20 Uhr eingeladen und können dort mit den zukünftigen Pavillonnutzer:innen ins Gespräch kommen. Die Ausstellung führt Sie über die Historie des Gebiets hin zu detaillierten Einblicken in das städtebaulich-architektonische Werkstattverfahren mit den Entwürfen zu den neuen Pavillons entlang der Karl-Marx-Allee, II. Bauabschnitt. Die Ausstellung ist regulär vom 5.10.2021 bis zum 30.10.2021 dienstags bis samstags von 15-20 Uhr im Kino International zu sehen. Der Eintritt ist frei. Weitere Informationen finden Sie hier. Wir sind voller Vorfreude und freuen uns sehr auf Ihren Besuch!

Liebe Anwohner:innen und Interessierte,

wir freuen uns sehr zu verkünden, dass die Ausstellung Re: Pavillon - Neue Räume für die KMA II im Kino International wiedereröffnet! Sie sind herzlich zum Re:Opening am 1. Oktober 2021 von 16-20 Uhr eingeladen und können dort mit den zukünftigen…

weiterlesen
Nachbarschaftstreff im Kino International

Sind Sie neugierig auf künftige Ziele und Entwicklungen im Gebiet der neuen Karl-Marx-Allee? Wollen Sie uns und weitere Akteure im Wohngebiet, sowie Ihre künftigen Nachbarn kennenlernen? Oder möchten Sie einfach nur einen guten Kaffee trinken, interessante Gespräche führen und in Erinnerungen…

weiterlesen

Treffen:

Letzten Dienstag im Monat um 19 Uhr
in der Schillingstraße 12
10179 Berlin
Kontakt:
info(at)nachbarschaftsrat-kma.de
www.nachbarschaftsrat-kma.de